1 Mann
1 Weg

Meine Wanderung zu den Olympics 2020

Erlebnisse und Freunde von Deutschland bis nach Japan

Die Verbindungen zwischen den Menschen machen jedes Leben doch erst so richtig wertvoll. Mit Verständnis, Sympathie und Offenheit kommt man sowohl zusammen als auch selbst immer am weitesten. Zwischen den weltweiten Kulturkreisen beobachte ich gegenwärtig jedoch Tendenzen, die dieser Prämisse klar entgegenwirken.

Dass sich das Vertrauen in Andere und sich selbst verringern kann, kenne doch auch ich. Deshalb hege ich keinen Groll. Aber eine Reaktion braucht es: Einen globalen Aufruf, der dazu inspiriert, Kooperationsfreude als Eigennutzen wieder zu entdecken.

Als erfahrener Teambuilder im Beruf und Sport mitsamt 36 Jahren Lebenslust ist mir hierfür kein Weg zu abenteuerlich. Von meiner Heimat im Südschwarzwald begebe ich mich daher zu Fuß auf eine Reise quer durch Europa und Asien. Hin zu den Olympischen Spielen 2020 von Tokio, dort wo Sports- und Teamgeist buchstäblich zusammenkommen: 

Damit das Projekt zu einem möglichst prägenden Mehrwert wird, möchte ich es mit vielen Menschen verknüpfen und teilen. Was symbolisiert das besser, als ein rekordverdächtiges Freundschaftsarmband und ein für Trekkingfreunde eingerichteter Wanderweg.

Weiteres auf den nächsten Seiten. Auf dein Feedback bzw. Mitwirken freue ich mich nun natürlich sehr.

Es grüsst Dich/Euch, Christian Adeler

Das Projekt

Sportliche und kreative Zeichen für mehr Zusammenarbeit

16'000 Kilometer Wanderung
Durch (mindestens) 16 Länder mit unterschiedlichsten Klimazonen führt es mich zu zahlreichen kulturhistorischen Städten sowie durch ästhetische Landschaften.
16'000 Meter Armband
Aus tausenden mir zugesandten Einzelnen knüpfe ich, bestenfalls mit Rekordlänge, das Symbol von Freundschaft zwischen den Menschen.
16 Kunstwerke aus Naturstein
Sie markieren den "1. Worldtrail" und werden zu Ehren Albert Einsteins als "Denksteine" bezeichnet. Drumherum sollen Plätze entstehen, die einen zum Perspektivwechsel anregen.
16 Monate Erfahrungsdialoge
Mit Bildern und lokalen Medienauftritten möchte ich jeden an meinen Erlebnissen teilhaben lassen. Später kommen dann auch Kurzgeschichten und Bildersammlungen dazu.

Ihr knüpft 100'000 Armbänder und ich knote sie zusammen

Um dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) zur Eröffnungsgala der Olympischen Spiele dieses Teamwerk der Völkerverständigung überreichen zu können, brauche ich unbedingt Dein Mitwirken.

Knüpfe drauf los, was das Zeug hält. Mache auch Schulen und Vereine sowie Freunde, Familien und Kollegen darauf aufmerksam. Denn die Person mit der außergewöhnlichsten Zusendung wird zum Schluss von einer Jury gekürt und mit nach Japan eingeladen.

Bei der Gestaltung und Materialauswahl sind Euch bis auf eine Mindestlänge von 16 Zentimetern keine Grenze gesetzt. Sendet die Armbänder mit Namensschild, Adresse und Altersangabe sowie dem Stichwort "1man1way" bitte an eine der folgenden Sammelstellen:

🇩🇪 Familienzentrum, Hauptstraße 47, DE-79787 Lauchringen
🇨🇭 Bodensee-Tourismus, Bankgasse 9, CH-9001 St. Gallen
🇦🇹 Tourismusverband, Malserstraße 10, AT-6500 Landeck
🇮🇹 Fotostibele, Dr.-Heinrich-Flora-Straße 11, IT-39024 Mals

der weg

Der 1. Worldtrail - Pilgern für Fortgeschrittene

Der aus vielen Erfahrungsberichten zur allseits bekannten "Seidenstraße" zusammengesetzte Wegverlauf hat allerlei zu bieten: Sowohl urbanen Flair mit geschichtsträchtigen Bauwerken, totale Abgeschiedenheit inmitten unberührter Naturschutzgebiete als auch jegliche Weg-Beläge, Klimazonen und Infrastrukturen. Da sich bei etlichen Reiseführer-Verlagen und Fachverbänden keine vergleichbare zusammenhängende Route herausfinden ließ, habe ich diesen kontinentübergreifenden Wanderweg kurzerhand namentlich getauft. 

Die Denksteine zeigen hierbei in jedem Land Zwischenhalte an. Bei der Idee eines Namenspatron entschied ich mich für Albert Einsteins, der wie kein anderer für Perspektivwechsel, Geschick und Beharrlichkeit steht; Eigenschaften, die auf einer solchen Reise unerlässlich sind. Passend zu seinem 140. Geburtstag startete sodann auch die Reise im Rathaus meiner Heimatgemeinde.

14. März 2019 Start in DE Lauchringen

Wann? Wo?
Mitte März 🇩🇪 Deutschland
Mitte März 🇨🇭 Schweiz
Ende März 🇦🇹 Österreich
Mitte April 🇮🇹 Italien
Anfang Mai 🇭🇷 Kroatien
Mitte Mai 🇧🇦 Bosnien-Herzegowina
Ende Mai 🇲🇪 Montenegro
Mitte Juni 🇽🇰 Kosovo
Ende Juni
🇷🇸 Serbien
Anfang Juli 🇧🇬 Bulgarien
Wann? Wo?
Mitte Juli
🇹🇷 Türkei
Mitte September
🇬🇪 Georgien
Mitte September
🇦🇲 Armenien
Ende Oktober
🇮🇷 Iran
Mitte November
🇹🇲 Turkmenistan
Ende Dezember
🇺🇿 Usbekistan
Ende Januar
🇰🇿 Kasachstan
Ende Juni
🇨🇳 China
Mitte Juli 🇯🇵 Japan

25. Juli 2020 Start der Olympics in JP Tokio

das Quiz

Wie viel wiegt das ganze Equipment?
20'000 Euro
Wie lange und wie weit laufe ich am Tag?
8 Std. / 32 km
Wie viel Paar Schuhe werde ich auf meiner Reise verschleißen?
8 Schuhsohlen
Wo werde ich die meiste Zeit übernachten?
Im Biwack
Wie viel möchte ich auf der Reise abnehmen?
32 kg
Wie viel Kilometer bin ich auf vorherigen Touren gelaufen?
7'500 km

das TEAM

Meinen allerherzlichsten Dank an alle Partner, Sponsoren und Freunde

Premium Partner

Equipment

Möchtest auch Du das Projekt unterstützen, dann freue ich mich sehr auf den Kontakt. Auf bald!

die Medien

Hier meine Eindrücke von der Reise. Viel Spaß dabei!

Impulse

Impressionen

der kontakt

Schreibt mir eure Feedbacks!

Lass Dich auf dem Laufenden halten!


Fördere das Projekt!

oder per Überweisung

Empfänger: Christian Adeler
IBAN: DE 40 3101 0833 9909 3885 75
BIC: CCBADE31XXX
BANK: Santander Consumer Bank MG
Medien
Danke